Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktFort- & Weiterbildungen

Krankheitsbild Herzinfarkt


Datum:
Donnerstag, 21. November 2019
Zeit:
13.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Liane Grube, Medizinpädagogin B.A., KBZ für Gesundheitsberufe, Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis gGmbH
Kosten:
25,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Weiße Mauer 52, 06217 Merseburg - Konferenzraum im Klinikneubau
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Ziel
Erläuterung von theoretischen Hintergründen und krankheitsbezogenen Pflegeschwerpunkten.

Inhalt
 Anatomie und Physiologie des Herzens
 Ätiologie des Herzinfarktes
 Therapie
 Pflegerische Besonderheiten (Mobilisation, Ernährung, Lebensführung allgemein, Beratungsschwerpunkte)


Blutentnahme


Datum:
Montag, 25. November 2019
Zeit:
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Referent:
Anke Täger Dipl.-Medizinpädagogin KBZ für Gesundheitsberufe Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis gGmbH
Kosten:
25,00 Euro
Ort:
Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis gGmbH Vor dem Nebraer Tor 11 06268 Querfurt, Mehrzweckraum
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Ziel
Die Teilnehmer wiederholen rechtliche und anatomische Grundlagen sowie die Durchführung der kapillären und venösen Blutentnahme.
Sie kennen die häufigsten Komplikationen dieser Tätigkeit und sind in der Lage, sicher im Rahmen ärztlicher Delegationen zu handeln.

Inhalt
 Grundlagen ärztlicher Delegationen
 Anatomie der Haut und des Gefäßsystems
 Theoretische Durchführung der kapillären und venösen Vermittlung unter Beachtung der aktuellen hygienischen Empfehlungen des RKI
 Mögliche Komplikationen


Zielgruppe
Examinierte Pflegekräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger)


Besser essen „nebenbei“


Datum:
Montag, 25. November 2019
Zeit:
14.00 - 15.30 Uhr
Referent:
Jacqueline Kühnel, Fachkraft für enterale Ernährung, Diabetesassistentin, Klinikum Burgenlandkreis
Kosten:
25,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Humboldtstraße 31, 06618 Naumburg
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Im Mittelpunkt dieser Fortbildung stehen Möglichkeiten gesunder Ernährung mit geringem finanziellen und zeitlichen Aufwand.

Inhalt
 Vorstellung geeigneter Lebensmittel
 Zeiteinsparung bei der Zubereitung
 Grundzüge einer basischen Frischkost


Pflege von Patienten mit einer Stomaanlage


Datum:
Dienstag, 26. November 2019
Zeit:
12.00 - 16.00 Uhr
Referent:
Mark Sommer, Berater für Stoma und Kontinenz, Pflegeexperte für Stoma, Inkontinenz und Wunde
Kosten:
40,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Weiße Mauer 52, 06217 Merseburg - Konferenzraum im Klinikneubau
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Ziel
Den Teilnehmern soll ein Überblick über die Möglichkeiten der modernen Stomaversorgung anhand von Praxisbeispielen gegeben werden.

Inhalt
 Grundsätze in der Stomaversorgung
 Aspekte in der präoperativen Betreuung
 Komplikationsmanagement bei schwierigen Stomaversorgungen
 Versorgungsprodukte im Überblick
 Praktische Übung an Modellen
 Schnittstellenmanagement bei sektorenübergreifender Betreuung


Psychische Erkrankungen im Überblick – ein Seminar für pflegerisches Hilfspersonal


Datum:
Mittwoch, 27. November 2019
Zeit:
13.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Manfred Brunne, Dipl.-Medizinpädagoge, KBZ für Gesundheitsberufe, Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH
Kosten:
25,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Weiße Mauer 52, 06217 Merseburg - Konferenzraum im Klinikneubau
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Ziel
Psychische Erkrankungen sind nicht nur eine häufige Erscheinung, sie sind mittlerweile auch der Grund für lange Arbeitsunfähigkeit und führen für nicht wenige Betroffene in die frühzeitige Erwerbsunfähigkeit.
Im pflegerischen Alltag sind Hilfskräfte mit betroffenen Patienten und Bewohnern konfrontiert. Ziel dieses Seminars soll es sein, das Wissen um einzelne psychische Störungsbilder zu erweitern bzw. zu vertiefen.
Darüber hinaus sollen Interessierten bei Bedarf Möglichkeiten des Reagierens und Handelns vermittelt werden.

Inhalt
 Komprimierter Überblick über psychische Erkrankungen
 Auslöser und Entstehungsmodelle psychischer Erkrankungen
 Therapiemöglichkeiten/Behandlungsformen
 Tipps für den Umgang mit Betroffenen


Influenza


Datum:
Donnerstag, 28. November 2019
Zeit:
14.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Sandra Bergander, Hygienefachkraft, Klinikum Burgenlandkreis GmbH; Enrico Höhn, Hygienefachkraft, Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Kosten:
20,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Lindenallee 1, 06712 Zeitz
Anmeldung:
Falls Sie sich kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den im Fußbereich genannten Ansprechpartner.

Ziel
2018 trat in Deutschland eine Grippewelle auf, welche schwere Verläufe nahm und auch Todesfälle verursachte. Wir behandelten viel mehr Patienten mit dieser Infektion als in den Vorjahren. Aber auch zahlreiche Mitarbeiter unserer Klinik erkrankten. Ziel der Fortbildung ist es, theoretische Grundlagen zu den Erregern und ihren Eigenschaften und der Verhinderung ihrer Ausbreitung zu vermitteln. Auch über wirksamen Schutz vor der Infektion mit Grippeviren wird informiert.

Inhalt
 Grundlagen
 Eigenschaften
 Maßnahmen
 Schutzimpfung


Besser essen „nebenbei“


Datum:
Montag, 02. Dezember 2019
Zeit:
14.00 - 15.30 Uhr
Referent:
Jacqueline Kühnel, Fachkraft für enterale Ernährung, Diabetesassistentin, Klinikum Burgenlandkreis
Kosten:
25,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Lindenallee 1, 06712 Zeitz
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Im Mittelpunkt dieser Fortbildung stehen Möglichkeiten gesunder Ernährung mit geringem finanziellen und zeitlichen Aufwand.

Inhalt
 Vorstellung geeigneter Lebensmittel
 Zeiteinsparung bei der Zubereitung
 Grundzüge einer basischen Frischkost


Aromapflege – Pflege zum Wohlfühlen, Heilen, Beduften und Würzen


Datum:
Dienstag, 03. Dezember 2019
Zeit:
13.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Ines Schiller, MBA Dipl.-Medizinpädagogin, KBZ für Gesundheitsberufe, Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis gGmbH
Kosten:
25,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Weiße Mauer 52, 06217 Merseburg - Konferenzraum im Klinikneubau
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen der Aromapflege vermittelt und anhand von bewährten Rezepturen Möglichkeiten zur Anwendung in der Selbstpflege, aber auch therapiebegleitend zur Linderung von Beschwerden, vorgestellt.
Jeder, der sein eigenes „Cleopatrabad“ herstellen will, ist herzlich eingeladen.

Inhalt
 Grundlagen der Aromapflege
 Einsatzmöglichkeiten
 Praktische Anwendung


Notfallkompetenz in der Pflege


Datum:
Donnerstag, 05. Dezember 2019
Zeit:
15.00 - 18.00 Uhr
Referent:
Jürg Zimmermann, Dipl.-Medizinpädagoge, Ambulance Merseburg GmbH
Kosten:
35,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Weiße Mauer 52, 06217 Merseburg - Konferenzraum im Klinikneubau
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Die Mitarbeiter im Gesundheitswesen kümmern sich in vielfältigen Bereichen um pflegebedürftige Menschen. Im Gegensatz zu den Mitarbeitern auf Intensivstationen und in Notfallambulanzen verfügen die Mitarbeiter in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten häufig nicht über ausreichend Erfahrung im Umgang mit Notfallsituationen.
Dieses Seminar soll dazu beitragen, diese Lücke zu schließen.

Inhalt
 Aspiration – Die unterschätzte tägliche Gefahr
 Schlaganfall – Zeit ist Gehirn (Erkennen und Handeln)
 Kreislaufstillstand (gesetzliche Fallstricke, aktuelle Reanimationsleitlinien, praktische Fertigkeiten)


Innerbetriebliche Mediation als Führungsinstrument - Kommunikation und Konflikt


Datum:
Montag, 09. Dezember 2019
Zeit:
09.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Britt Tympel, Dipl.-Medizinpädagogin, Praxisanleiterin, Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Kosten:
45,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Lindenallee 1, 06712 Zeitz
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Was weiß ich über Kommunikation? Wie setze ich dies im Alltag mit meinen Gesprächspartnern um? Kann ich zuhören? Und habe ich einen Konflikt, der unbedingt gelöst werden sollte? Ziel dieser Fortbildung ist es, Antworten auf die Fragen zu finden und neue Ansatzpunkte und Ideen kennen zu lernen.

Inhalt
 Kommunikation – Wie? Mit wem? Mit welchem Ziel?
 Konflikte erkennen
 Bearbeitung praktischer Beispiele


Die euthyme Therapie / Genusstherapie - „Die Magie der Schokolade“


Datum:
Dienstag, 10. Dezember 2019
Zeit:
09.00 - 15.30 Uhr
Referent:
Gitte Helmert, Fachschwester für Psychiatrie, Helmert Seminare
Kosten:
55,00€
Ort:
Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH, Vor dem Nebraer Tor 11, 06268 Querfurt - Mehrzweckraum
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Genussfähigkeit und Lebensfreude kommen oft zu kurz in unserer schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit, sodass wir wirklichen Genuss auch regelrecht verlernen können. Deshalb werden Sie an diesem Tag eingeladen zu einer Reise durch all unsere Sinne, und was wäre dazu mehr geeignet als das Medium Schokolade, die wir zusammen mit allen Sinnen erleben, erfahren und ankern wollen. Genuss- oder euthyme Therapie kann richtig eingesetzt, ein erheblicher Faktor zur Steigerung der Erlebnisfähigkeit und damit des Wohlbefindens sein. Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern das nötige Handwerkszeug der Genusstherapie, um sie dann in der Praxis voll auszuschöpfen.

Inhalt
 Grundlagen der Genusstherapie
 Darstellung von Strukturen, Abläufen und Hintergründen
 Einsatzmöglichkeiten
 Selbsterfahrung


Von der Heilkraft des Humors in Medizin und Pflege


Datum:
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Zeit:
09.00 - 15.30 Uhr
Referent:
Marco Helmert, Fachpfleger für Psychiatrie, Helmert Seminare, Marienberg
Kosten:
55,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Lindenallee 1, 06712 Zeitz
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Dem kranken Patienten begegnet oft Ernst, komplizierte medizinische Zusammenhänge und Sachlichkeit. Der Satz: „Lachen ist die beste Medizin“ gründet auf lebendige Erfahrung und viele neuere Untersuchungen belegen auch den Einfluss der mentalen Verfassung auf Heilungs- und Krankheitsverläufe. Dieses Seminar soll die Fähigkeit vermitteln, Humor und Heiterkeit gezielt einsetzen zu können und es erzählt Geschichten, die berührt haben, die komisch und oft genug auch Anstoß waren.

Inhalt
 Der "energetische" Alltag in der Maschinerie des Gesundheitswesens
 Humor als therapeutisches, pflegerisches Werkzeug und als Lebenselixier
 Humor zur Selbstdistanzierung von schwerem Leiden
 Konzept von Klinik-Clowns u. ä.
 Fallbeispiele und Fallbesprechungen der Teilnehmer


Sondenapplikation von Arzneimitteln und Teilbarkeit fester oraler Arzneiformen


Datum:
Freitag, 13. Dezember 2019
Zeit:
14.00 - 15.30 Uhr
Referent:
Maria Walter, Apothekerin Universitätsklinikum Jena
Kosten:
25,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Lindenallee 1, 06712 Zeitz
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Außer Nahrung sind es vor allem Arzneimittel, die Patienten über Sonden verabreicht werden. Diese Form der Versorgung ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Es muss im Einzelfall entschieden werden, ob ein Medikament über die Sonde appliziert werden kann und ob beispielsweise dafür Kapseln geöffnet oder Lösungen verdünnt werden müssen. Auch die individuelle Anpassung der Dosierung eines Wirkstoffs durch Teilung der Arzneiform begegnet uns täglich im klinischen Alltag. Daher werden verschiedene Darreichungsformen anhand von Beispielen hinsichtlich ihrer Applikation und Besonderheiten vorgestellt. Ziel dieser Fortbildung ist es, Tipps und Strategien zum korrekten Umgang mit den unterschiedlichen Darreichungsformen zu erlangen und im klinischen Alltag anzuwenden.

Inhalt
 Sondenapplikation der verschiedenen Arzneiformen
 Tipps und Hinweise zur korrekten
Applikation
 Teilbarkeit fester oraler Arzneimittel


Innerbetriebliche Mediation als Führungsinstrument - Kommunikation und Konflikt


Datum:
Montag, 16. Dezember 2019
Zeit:
09.00 - 15.00 Uhr
Referent:
Britt Tympel, Dipl.-Medizinpädagogin, Praxisanleiterin, Klinikum Burgenlandkreis GmbH
Kosten:
45,00€
Ort:
Klinikum Burgenlandkreis, Humboldtstraße 31, 06618 Naumburg
Anmeldung:
Sie können sich zu dieser Veranstaltung online anmelden.

Ziel
Was weiß ich über Kommunikation? Wie setze ich dies im Alltag mit meinen Gesprächspartnern um? Kann ich zuhören? Und habe ich einen Konflikt, der unbedingt gelöst werden sollte? Ziel dieser Fortbildung ist es, Antworten auf die Fragen zu finden und neue Ansatzpunkte und Ideen kennen zu lernen.

Inhalt
 Kommunikation – Wie? Mit wem? Mit welchem Ziel?
 Konflikte erkennen
 Bearbeitung praktischer Beispiele

Letzte Änderung: 09.10.2019Zurück zum Seitenanfang