Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktAusstellungen

Besucher in der Ausstellung

Das Carl-von-Basedow-Klinikum ist durch seine wechselnde Ausstellungen ein Ort der Begegnung. Die positive Wirkung von Kunst kann den Heilungs- und Genesungsprozess unterstützen.

Die Ausstellungen sind nicht nur bei Patienten und Besuchern, sondern auch bei Mitarbeitern und der Öffentlichkeit sowie bei den ausstellenden Künstlern beliebt.


"Wer hätte das gedacht?“ Ausstellung des AWO-Zeichenzirkels Leuna

Unter dem vielsagenden Titel „Wer hätte das gedacht?“ präsentierte sich der AWO-Zeichenzirkel vom 22.05.2019 - 02.07.2019 im Foyer des Carl-von-Basedow-Klinikums in Merseburg.
Die neun HobbymalerInnen Sigrun Barkowsky, Birgit Benesch, Andreas Blume, Ines Blume, Christina Brecher, Sabine Brüggemann, Marlies Horrmann, Helga Röstel und Katharina Wenke stellten ihre aktuellen Arbeiten vor.



Vor 15 Jahren, im Herbst 2004 gab es schon einmal eine Ausstellung des Leunaer Zeichenzirkels im Basedow-Klinikum. Seit dem ist viel passiert.
Gegründet 1996, hat der Zirkel einige Ab- und Zugänge erlebt. „Aber immer wurden unterschiedliche Techniken erprobt – von Acryl und Aquarell über Zeichnen mit Kohle oder Rötel bis zu Drucktechniken“, erklärt Helga Röstel als langjähriges Mitglied des Zirkels.
„Auch kreativ gestaltet wurde und wird, Ausstellungen werden besucht, Weihnachten und Geburtstage sind Anlass für Feiern. Gemeinsame Ausflüge führten etwa nach Velten, um Lehmbilder herzustellen. Und regelmäßig fahren die aktuell neun Mitglieder nach Leipzig ins Atelier von Wolf Trümpler. Ansonsten wird immer mittwochs ab 18 Uhr in der AWO Leuna gequatscht, gelacht und unter der künstlerischen Leitung von Katharina Wenke natürlich gemalt. Interessenten sind herzlich willkommen“, wirbt sie im Namen aller Mitglieder.
-  Informationen: Telefon 03461-271031


























Alle Ausstellungen

Letzte Änderung: 05.07.2019Zurück zum Seitenanfang