Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktAusstellungen

Besucher in der Ausstellung

Das Carl-von-Basedow-Klinikum ist durch seine wechselnde Ausstellungen ein Ort der Begegnung. Die positive Wirkung von Kunst kann den Heilungs- und Genesungsprozess unterstützen.

Die Ausstellungen sind nicht nur bei Patienten und Besuchern, sondern auch bei Mitarbeitern und der Öffentlichkeit sowie bei den ausstellenden Künstlern beliebt.


Südafrika - Land der Gegensätze

Zur Sommer-Ausstellung im Foyer des Carl-von-Basedow-Klinikums präsentiert der Merseburger Fotograf Klaus Ulrich Impressionen Südafrikas.
Unter dem Titel: „Südafrika - Land der Gegensätze“ sind faszinierende Tier-, Natur-, und Landschaftsaufnahmen zu sehen. Portrait- und Alltagsfotografie sowie Panorama- und Luftbildaufnahmen vervollständigen die Eindrücke aus dem fernen Land.
Dem erfahrenen Fotografen Klaus Ulrich, der seit über 50 Jahren mit der Kamera unterwegs ist, gelang es, die Widersprüche aufs Fotopapier zu bannen:
Wilde Tiere zwischen Autos, Angehörige afrikanischer Urvölker und Großstädter, Wellblechhütten neben Glas und Beton, Wüste und Meer, Löwen und Pinguine…
Bereits zum fünften Mal reiste Klaus Ulrich durch Südafrika. Das Handwerk des Fotografen erlernte der 77-jährige in Querfurt. Bereits im Jahr 1966 wurde er Fotografenmeister. Jahrzehntelang arbeitete er für die Tageszeitung „Freiheit“, später für die Mitteldeutsche Zeitung. Wenn Klaus Ulrich nicht auf Reisen ist, lebt er mit seiner Frau in Merseburg. Neben zahlreichen Ausstellungen gab es im vergangenen Jahr sogar einen großformatigen Kalender mit zwölf Fotos von Klaus Ulrich.
Die aktuelle Ausstellung umfasst fast 50 Fotografien.
Die regelmäßig wechselnden Ausstellungen im großzügigen, lichtdurchfluteten Foyer des Basedow-Klinikums finden bei Patienten, Mitarbeitern und Besuchern stets positive Resonanz.
 Ort: Foyer Carl-von-Basedow-Klinikum in Merseburg Weiße Mauer 52
 Zeit: 16.08. bis 18.09.2017 täglich von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Am 18. September ziehen die Kunstwerke an den Querfurter Standort Vor dem Nebraer Tor 11, wo sie einen weiteren Monat gezeigt werden.





Alle Ausstellungen

Letzte Änderung: 18.08.2017Zurück zum Seitenanfang