Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktTermine

Veranstaltungen Erste-Hilfe-Kurs Geburtshilfe

Im Basedow-Klinikum finden neben Fort- und Weiterbildungen regelmäßig populärwissenschaftliche Vorträge und Veranstaltungen statt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die in den nächsten 14 Tagen stattfindenden Veranstaltungen. Details zur jeweilgen Veranstaltung finden Sie in den einzelnen Bereichen.


22.05.2019: Tipps und Tricks zu Verbandtechniken

Ziel Dieses praxisorientierte Seminar zeigt Ihnen, wie Verbände je nach Wunde optimal angelegt werden. Inhalt  Innovative Verbandtechniken  Verbandverlängerung  Sonderformen für den Sakral- und Fersenbereich  Übersicht der Zuschnitte  Indikationen für Biatain Ag Schaumverband Dieses Seminar wird von der Firma Coloplast unterstützt.


23.05.2019: Wahrnehmung der Bedürfnisse von Menschen mit Demenz Basis von Kontakt und Beschäftigung

Ziel Aktivitäts- und Betreuungsangebote sollten sich nach den Bedürfnissen von Menschen mit Demenz ausrichten. Durch Beobachtung von Mimik und Gestik wird das Erkennen verschiedener Gefühlslagen, des Körpertonus und der Motorik erkennbar. Die validierende Haltung der betreuenden Personen führt zu angemessenen Kommunikations- und Aktivitäts-angeboten. Dabeisein, beruhigende Gespräche, singen, spielen etc. bewirken die Anerkennung der Befindlichkeit, geben Sicherheit und Vertrauen. Ziel ist die individuelle Förderung, um Ruhe und Entspannung der Person und um Freude in der Gruppe zu erreichen. Inhalt  Emotionen und Bedürfnisse von Menschen mit Demenz  Beobachtung und Wahrnehmung  Lebensweltorientierung  Erinnerungspflege und Biografiearbeit  Ideenbörse: Austausch von Angeboten, die von den Teilnehmern mitgebracht werden


23.05.2019: Influenza

Ziel 2018 trat in Deutschland eine Grippewelle auf, welche schwere Verläufe nahm und auch Todesfälle verursachte. Wir behandelten viel mehr Patienten mit dieser Infektion als in den Vorjahren. Aber auch zahlreiche Mitarbeiter unserer Klinik erkrankten. Ziel der Fortbildung ist es, theoretische Grundlagen zu den Erregern und ihren Eigenschaften und der Verhinderung ihrer Ausbreitung zu vermitteln. Auch über wirksamen Schutz vor der Infektion mit Grippeviren wird informiert. Inhalt  Grundlagen  Eigenschaften  Maßnahmen  Schutzimpfung


23.05.2019: Geschwisterkurs

Die Ankunft eines Babys bringt für das Familienleben freudige und aufregende Veränderungen mit sich. Damit auch die großen Geschwister gut vorbereitet sind, bieten Hebamme Ulrike Kloppe und Kinderkrankenschwester Simone Bandhauer Geschwisterkurse an. Parallel dazu möchte die Kinderärztin Dr. Annett Metzner mit Ihnen als Eltern zur neuen familiären Situation ins Gespräch kommen. Der Kurs ist für werdende Geschwister ab 5 Jahren und ihre Eltern gedacht. Bitte bringen Sie die Lieblingspuppe oder Stofftier Ihres Kindes mit. Die Kursgebühr beträgt insgesamt 10,- €. Eine Anmeldung ist unter 03461 / 27 40 56 unbedingt erforderlich.


27.05.2019: Stillberatung

Das Klinikum bietet eine kostenlose Stillberatung an. Erfahrene Kinderkrankenschwestern und eine Stillberaterin laden alle interessierten Mütter mit ihren Babys ein, Probleme anzusprechen und Erfahrungen auch untereinander auszutauschen.


27.05.2019: Geburtsvorbereitungskurs

Die Geburtsvorbereitungskurse sollen das positive Erleben von Schwangerschaft und Entbindung unterstützen. Dabei werden wichtige Informationen über Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach vermittelt.


29.05.2019: Musik und Demenz

Ziel Nach der Vermittlung grundlegender Informationen über Musiktherapie werden die Teilnehmer der Fortbildung aus ihrer eigenen, täglichen Praxiserfahrung und persönlichen Erfahrungen heraus schöpfen, um Wirkungen und Funktionen von Musik abzuleiten. Dieser Erfahrungsschatz wird wiederum dazu genutzt, musikbezogene Anliegen in der Betreuung und Pflege an Demenz erkrankter Menschen zu entwickeln und im Zuge dessen Grenzen und Potentiale von Musik zu besprechen. Ziel der Fortbildung ist die Vermittlung einer Haltung, nach der es nicht ein ideales, sondern immer nur eine individuelles Angebot geben kann. Inhalt  Was ist Musiktherapie (Geschichte, Schulen, Anliegen)  Wer macht wo Musiktherapie?  Wie wirkt Musik?  Welche musiktherapeutischen Anliegen gibt es in der Arbeit mit Menschen mit Demenz?  Wie kann eine musikbezogene Praxis aussehen?


03.06.2019: Geburtsvorbereitungskurs

Die Geburtsvorbereitungskurse sollen das positive Erleben von Schwangerschaft und Entbindung unterstützen. Dabei werden wichtige Informationen über Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach vermittelt.


04.06.2019: Der medizinische Dienstag in Querfurt zum Thema: Was bedeutet Notfallmedizin? Auf Wunsch: Führung durch die Notfallambulanz

Alle Interessierten, Betroffenen und Angehörigen sind willkommen. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent noch für individuelle Fragen zum Thema zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Information über 03461 27-1009

Letzte Änderung: 31.07.2013Zurück zum Seitenanfang