Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktMedizinische Klinik II

Medizinische Klinik II: Tagesklinik Onkologie Medizinische Klinik II: Tagesklinik Onkologie (Heike Thomas)

Die Medizinische Klinik II umfasst die Schwerpunkte Hämatologie/Onkologie (Erkrankungen des Blutes und Krebserkrankungen) sowie Palliativmedizin, also die ganzheitliche Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen und begrenzter Lebenserwartung, insbesondere die Beherrschung von Schmerzen.

In der Medizinischen Klinik II werden vorwiegend Patienten mit Erkrankungen des Blutes und Tumorerkrankungen behandelt und pflegerisch betreut. Dazu stehen in Merseburg eine 36-Betten-Station im Neubau sowie eine Tagesklinik im Säulenhaus zur Verfügung, die von Künstlern der Burg Giebichenstein farbig gestaltet wurden.

Der Patient wird während seines Aufenthaltes von kompetentem Personal flexibel und einfühlsam versorgt. Im Vordergrund der Betreuung durch Ärzte und Pflegende steht dabei nicht nur die Durchführung aktueller Therapiestandards, sondern auch eine umfassende Information und Aufklärung des Patienten bezüglich seiner Erkrankung und der unterschiedlichen therapeutischen Möglichkeiten.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Medizinischen Kliniken I, III und IV sowie den anderen Bereichen und Fachabteilungen sichert die umfassende und effiziente Behandlung.

Darüber hinaus stehen Physiotherapeuten, Diätassistenten, Psychologen, Seelsorger und Sozialarbeiter im Sinne eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes zur Komplettierung der Betreuung zur Verfügung.

Als Klinik eines Akademischen Lehrkrankenhauses wird der fortwährenden Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter besondere Bedeutung beigemessen.


Weiterbildungsermächtigungen

Für die in diesem Bereich tätigen Mediziner liegen folgende Weiterbildungsermächtigungen vor:


Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Eberhard Schleyer

  • Innere Medizin (Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie) (einschließlich 6 Monate internistische Intensivmedizin im Verbund mit Medizinischer Klinik I) - 2,5 Jahre
  • Innere Medizin und Allgemeinmedizin (im Verbund mit Medizinischer Klinik II und Medizinischer Klinik III) - 3 Jahre

Oberärztin Dr. med. Annett Oppenhorst

  • Palliativmedizin - 1 Jahr
Letzte Änderung: 22.07.2013Zurück zum Seitenanfang