Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

» KontaktAusbildung im Bereich Verwaltung

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Gesundheitswesen

Das Carl-von-Basedow-Klinikum bildet jährlich ein bis zwei Jugendliche zur Kauffrau/zum Kaufmann im Gesundheitswesen aus. Der Ausbildungsberuf ist staatlich anerkannt, die Prüfungen erfolgen vor der Industrie- und Handelskammer.

Die Ausbildung beginnt am 1. August und dauert 3 Jahre, Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober des Vorjahres vor Ausbildungsbeginn. Zugangsvoraussetzung ist der erweiterte Realschulabschluss.


Schriftliche Bewerbungsunterlagen sind zu richten an die:

Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis gGmbH
Personalabteilung
Weiße Mauer 52
06217 Merseburg


Auf Einladung erfolgt ein individuelles Eignungsgespräch.

Insgesamt absolvieren sechs Auszubildende (zwei in jedem Lehrjahr) ihren Praxiseinsatz im Klinikum. Theoretische und praktische Ausbildungsanteile wechseln sich ab. Die theoretische Ausbildung findet in Halle in der Berufsbildenden Schule V statt, die praktische Ausbildung erfolgt in den Verwaltungsbereichen des Klinikums in Merseburg und Querfurt.


Im Rahmen der Berufsausbildung werden unter anderem folgende theoretische Inhalte vermittelt (Auszug):

Kaufmännische Ausbildung: Azubi Kaufmännische Ausbildung: Anleitung der Azubis
  • Arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen
  • Betriebliche Organisation
  • Beschaffung
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanzierung
  • Leistungsabrechnung
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Materialwirtschaft
  • Medizinische Dokumentation und Berichtswesen
  • Organisation, Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Die praktische Ausbildung erfolgt nach dem Rotationsprinzip. Folgende Bereiche können durchlaufen werden:

  • Patientenaufnahme
  • Patientenabrechnung
  • Finanzbuchhaltung
  • Gehaltsabrechnung
  • Materiallager/Apotheke
  • Notfallzentrum
  • Controlling/Medizincontrolling
Letzte Änderung: 20.10.2014Zurück zum Seitenanfang